Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu den Maggi Moderner Kochen Fonds.

Maggi Moderner Kochen Fonds

10.03.10 - 11:06 Uhr

von: knisperknusper

Der Maggi Moderner Kochen Fond ist die Nummer 1.

Unser trnd-Partner odile hat beim Kochduell selbst mit einem gefürchteten Gericht richtig abgeräumt! ;)

Hier geht´s zum Bericht:

Seit Jahren bin ich Mitglied eines privaten Kochclubs. Wir sind kein eingetragener Verein, sondern treffen uns regelmäßig bei einem Mitglied, das über eine sehr große, besteingerichtete Küche verfügt und kochen gemeinsam. Hin und wieder, so zum Spaß kochen wir ein großes Menü und die einzelnen Gänge werden ausgelost und danach bewertet. Als Preis gibt es ein neues Kochutensil, extravagante Gewürze usw. zu gewinnen.

Dieses Mal zog ich den Fischgang – Mist! Ich koche leidenschaftlich gern und gut … nur mit Fischgerichten komme ich nicht besonders gut zurecht. Aber wie der clevere Asterix hatte ich dieses Mal meinen “Zaubertrank” dabei und war deshalb schon zuversichtlicher. Ich bereitete die Fischfilets also zu und war soweit zufrieden, nur der Sauce fehlte einfach der letzte Pfiff – wie meinen Fischgerichten bisher immer.

ABER seit Kurzem hat diese Misere ein Ende! Seit ich den Maggi Fischfond verwende, schmecken meine Fischgerichte nämlich! Dabei hatte ich schon früher Versuche mit Fischfonds gestartet. Allerdings ist die Beschaffung von Fischabfällen in einer ländlichen Region in Süddeutschland (ohne Fischteiche!) schon mal nicht einfach. Fischgeschäfte gibt es hier schon lange nicht mehr. Und jeden kleinen Fischabfall in der Tiefkühltruhe sammeln bis es für einen Fond reicht, übersteigt fast meine Geduld. Und dann? Zwar ist der Fischfond in einer guten halben Stunde gekocht. Aber es ist kniffelig! Zuwenig Temperatur und der Fond ist fad, zu viel und der Leim wird aus den Gräten rausgekocht und verdirbt die ganze Sache – nein danke und nie wieder.

Da bin ich Maggi für den Zaubertrank alias Fischfond wirklich dankbar. Und ich verwendete diesen heimlich und wohldosiert. Und siehe da: diese Zutat bewirkt den Unterschied zwischen gut und wirklich köstlich! Langer Rede, kurzer Sinn: dank Maggi Fischfond gewann ich zum ersten Mal unseren Wettbewerb mit einem Fischgericht!!!!
Alle stürzten sich neugierig auf den Maggi Fischfond…..und ich gewann ein Körbchen voller Utensilien zur Sushi – Zubereitung *freu* Da kommt der Zaubertrank dann wohl wieder zum Einsatz…….
trnd-Partner odile

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 10.03.10 - 16:23 Uhr

    von: Mamily

    herzlichen glückwunsch:-) das hört sich ja wirklich toll an.

  • 10.03.10 - 17:07 Uhr

    von: bandit62

    auch von mir einen glückwunsch.ich kann ja mit dem fischfonds nicht wirklich was anfangen ,finde er riecht scheußlich und au0erdem mag ich fisch ja eh nicht.aber meine mutter hat sich über den fond sehr gefreut

  • 11.03.10 - 17:19 Uhr

    von: blackpanther

    Herzlichen Glückwunsch!
    Ich habe, bevor ich den Fischfond kannte, auch sehr selten Fisch gekocht. Seit ich den Maggi Fischfond benutze, macht es richtig Spaß, Fischgerichte zu kochen! Es schmeckt einfach super!

  • 11.03.10 - 19:19 Uhr

    von: Aneely

    Gratulation! ………und ich gebe dir voll Recht mit dem Wort “Zaubertrank”……ist der Fond für Fischliebhaber wie mich nämlich wirklich. Es gibt nichts annähernd Vergleichbares für das schnelle Kochen und Experimentieren mit Fisch……nun kann nämlich nix mehr schiefgehen:-)

  • 17.03.10 - 16:21 Uhr

    von: Annababy

    Der Fisch Fond ist wirklich der Beste von allem.Da ich früher sehr wenig gekocht hab mit Fisch.Aber seit diesemProjekt hat sich es zum Glück geändert!