Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu den Maggi Moderner Kochen Fonds.

Projektinfos Maggi Moderner Kochen Fond

03.03.10 - 09:30 Uhr

von: knisperknusper

Bereits 100 Rezepte mit dem Maggi Moderner Kochen Fond.

@all: Habt Ihr bereits eines der vorgestellten Rezepte nachgekocht? Oder eines der beiden Exklusivrezepte? (trnd-Exklusivrezepte: Bretonischer Fischtopf, Orientalischer Hackfleischtopf)

Update: Heute ist es soweit, wir haben bereits 100 Rezepte mit dem Maggi Moderner Kochen Fond von Euch erhalten! Vielen Dank dafür!

Natürlich freuen wir uns nach wie vor über Rezepte und Euren kreativen Kochspaß: Schick uns Deine besten Rezeptideen einfach an maggi-fonds@trnd.com, damit wir Deine entwickelten Ideen schnell auf dem Rezept-Bereich einstellen könnten, schick uns am besten gleich alle nötigen Infos zu Deinem Rezept:

  • Rezeptname
  • Foto vom fertigen Gericht
  • Zutatenliste und Maggi Moderner Kochen Fond-Sorte
  • Zubereitung
  • Dein trnd-Partnername

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 03.03.10 - 15:12 Uhr

    von: IngeElise

    Super! Ich kenne schon ein paar Leutchen, die sie sich auch angesehen ahben. Wie es mit dem Nachkochen aussieht weiß ich noch nicht.

  • 03.03.10 - 16:17 Uhr

    von: elkebeate

    Habe schon einige Rezepte nachgekocht und selbst erfunden.
    Muss sagen,die Fonds sind echt super,man bekommt damit den bestimmten Pfiff in das Gericht.
    Meine Freunde und Bekannten denen ich den Fond gegeben habe..nur positive Ressonanz.Super !!!

  • 03.03.10 - 16:24 Uhr

    von: Solitary

    Ja, ich habe auch schon Gerichte eingereicht und mache sehr viel mit den Fonds! Sie passen wirklich überall!

  • 03.03.10 - 16:38 Uhr

    von: Lenja09

    Also Anregungen hab ich mir bei den Rezepten schon geholt, aber dann halt auch variiert mit dem, was ich gerade zu Hause hatte.
    Mit den Fonds an sich kann man ja auch einfache Gerichte geschmacklich echt aufwerten!

  • 03.03.10 - 18:07 Uhr

    von: raipipi

    halihalo…auch ich bin sehr begeistert von den fonds, ich benutze sie zu jeder passenden gelegenheit und mußte mir schon einen hühnerfond nachkauf en, mein rinderfond geht auch zu ende.
    die rezeptsammlung finde ich ganz toll und ich habe auch schon einige nachgekocht.
    meine damenrunde ist auch begeistert und schaut, so weit es ihnen möglich ist auch schon bei den rezepten nach.
    auch bin ich schon eine perfekte ” rezeptkopiererin” geworden, für diejenigen geworden, die keinen computer haben sie sind alle ganz heiß auf die rezepte.
    ist doch toll.
    bis zum nächsten mal liebe grüße
    raipipi

  • 03.03.10 - 18:23 Uhr

    von: raipipi

    ich bewerte die fonds folgendermassen
    für den geflügelfond gibt es 5 points
    rinderfond gibt es 5 points
    fischfond gibt es 3 points
    den fisch fond nutze ich weniger, er ist mir ein bisschen zu streng im geruch.
    hoffentlich gibt es bald eine erweiterung der sorten
    z.b. gänse und enten auch wäre ein gemüsefond klasse.
    liebe grüße raipipi

  • 03.03.10 - 20:12 Uhr

    von: not4get

    direkt nachgekocht habe ich noch nix aber ich hole mir immer wieder neue ideen bzw. wandle rezepte um
    ist wirklich ne super sache

  • 04.03.10 - 07:33 Uhr

    von: Nieke74

    Hallo liebes trnd-Team,
    die Rezepte für die Fonds fand ich eine super Hilfe. Da ich fast überwiegend nur Geflügel zubereite, viel es mir nicht schwer, bei allen Gerichten den Geflügelfonds einzusetzten. Und wenn es nicht für ne Soße zum würzen war, dann zum Einlegen des Geflügels in den Fonds, dadurch wurde das Fleisch schön zart. Für meine Rinderrollade habe ich den Rinderfonds am WE eingesetzt in Kombination mit dem Maggie-Fix für Rouladen. Aber für den Fischfonds fiel mir nicht so recht was ein, da ich sehr selten Fisch zubereite. Daher konnte ich mir in den Rezeptvorschlägen ein schönes Gericht raussuchen, wobei ich den Fischfonds einsetzten konnte. Da habe ich mich für das Heringsfilet mit Curryreis entschieden und es war sehr lecker. Vielleicht sollte ich öfter was mit Fisch machen. Besonders, weil ich immer öfter merke, dass ich kein Schweinefleisch mehr mag und es bei mir fast immer nur Geflügel gibt und ab und zu mal Rind. so kann ich mich auch öfter mal Inspirationen für Fischgerichte holen und mit den Fonds find ichs auch ganz einfach, nen schönen Geschmack hinzubekommen. Also vielen Dank an alle, die hier schöne Inspirationen für neue Rezepte vorgeschlagen haben.

  • 04.03.10 - 07:59 Uhr

    von: lengerich

    Ich habe schon einige der vorgeschlagenen Rezepte nachgekocht. Wenn ich im Moment nicht weiß, was es mittags bei uns geben soll schaue ich gerne bei den Rezeptvorschägen nach um mir neue Anregungen zu holen. Ich find super toll, wie unterschiedlich und vielseitig die Fonds einzusetzen sind. Auch in Zukunft werde ich mir gerne Anregungen aus den Vorschägen holen und die besten Rezepte habe ich gleich abgeschrieben. Meine Freundinnen und ich haben beschlossen beim nächsten Zusammentreffen gibt es statt Kaffeeklatsch ein gemeinsammes Kochen. Danke für die tollen Rezepte. Macht weiter so.

  • 04.03.10 - 09:08 Uhr

    von: knisperknusper

    @Nieke74:

    Cool, das freut mich sehr!

  • 04.03.10 - 09:24 Uhr

    von: engel2803

    Hallihallo…..also ich hab mir schon einige Rezepte rausgesucht und manchmal in etwas abgewandelter Form nachgekocht…mhhhhh lecker, macht richtig Spass, die Fonds sind echt klasse. Nur mit dem Fischfond habe ich ein bisschen Probleme, er riecht sehr streng.

  • 04.03.10 - 09:32 Uhr

    von: AndreaR.

    Also ich schaue hier auch mal nach und koche was nach bzw wandel um.
    Tolles Projekt und amcht viel Spaß, selbst mein Freund kocht am Wochenende mal mit und will ausprobieren.
    Rinderfond liegt klar vorne

  • 04.03.10 - 14:20 Uhr

    von: jildana

    Habe auch schon was nachgekocht. Schaue auch immer mal wieder rein und hole mir Anregungen, wenn ich nicht weiß was ich kochen soll. Sind echt tolle und leckere Rezepte dabei.

  • 05.03.10 - 09:20 Uhr

    von: elsch

    Ich habe mit dem Fisch Fond eine Fischsuppe gekocht, die sehr lecker war.
    Bei “Grünkohl untereinander” habe ich mich etwas in der Menge des Rinder Fonds verkalkuliert. Ein zu viel schmeckt zu kräftig, wenn nicht sogar “maggimäßig”. Beim nächsten Mal also etwas weniger Fond.

  • 05.03.10 - 09:50 Uhr

    von: Strandschnecke

    Rindergehacktes angebraten, Rinderfond darüber, etwas Pfeffer und Tomatenpürree aus der Packung und etwas Zucker. Spaghetti dazu.
    FERTIG

  • 05.03.10 - 17:22 Uhr

    von: blackpanther

    Ja, ich habe schon ein paar Rezepte nachgekocht, auch die Rezepte vom Projektfahrplan. Sehr lecker, kann ich nur sagen!
    Meinen Testern habe ich die Rezepte aus dem Projektfahrplan kopiert und zusammen mit den Proben überreicht. Alle waren begeistert! Von den Fonds und von den Rezepten.

    Schade finde ich allerdings, dass man an die älteren Rezepte im Blog nicht mehr sehen kann. Ich hatte versäumt, mir Rezepte auszudrucken. Nun kann ich das leider nicht mehr! :(

  • 05.03.10 - 21:23 Uhr

    von: Eri3

    Ich habe schon Gerichte nachgekocht, aber auch einge etwas verändert.
    Habe aber auch selber was zusammengewürfelt. Man kann viel mit den Fonds machen, sie sind vielseitig einsetzbar. Eine tolle Sache.

  • 05.03.10 - 21:42 Uhr

    von: cyclampower

    Das Ein oder Andere, habe ich auch schon nachgekocht oder auch mit eigenen Variationen verfeinert. Es übrrascht mich immer wieder wie variabel die Fonds einsetzbar sind. Tolle Idee von Maggi

  • 05.03.10 - 23:40 Uhr

    von: regenbraut

    Habe gerade erst mit ein paar Freundinnen den bretonischen Fischtopf nachgekocht. War wirklich lecker. Da ich auch gerne verschiedene Gerichte mit Pilzen mache, wäre es bestimmt auch gut wenn Maggi einen Waldpilzfond oder ähnliches kreieren würde.

  • 06.03.10 - 17:32 Uhr

    von: turtle30

    @ blackpanther:
    Doch Du kannst die älteren Rezepte noch sehen. Wenn Du auf Rezepte klickst und auf der Seite ganz runter scrollst, steht da immer vorherige Einträge und das auf jeder Seite und kannst Du auch die älteren Rezepte finden.

  • 08.03.10 - 10:46 Uhr

    von: blackpanther

    @turtle30:
    Danke Dir! Ich habe gleich alle leckeren Rezepte ausgedruckt.

  • 09.03.10 - 09:57 Uhr

    von: Mamily

    einige rezepte muss ich einfach nachkochen,so lecker wie die sich anhören :-)

  • 09.03.10 - 13:13 Uhr

    von: Neti

    Den orientalischen Hackfleischtopf koche ich zu Ostern,da kommt meine Freundin zu besuch.Aber der klingt super lecker.

  • 09.03.10 - 13:56 Uhr

    von: lenormandy

    Wir haben schon Rindergeschnetzeltes Stroganoff und Gulasch damit gemacht.einfach sehr lecker.Gute Würze