Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu den Maggi Moderner Kochen Fonds.

Projektinfos Maggi Moderner Kochen Fond

04.02.10 - 10:26 Uhr

von: Susanne_Maggi

Feedback auf Eure Fragen Teil1.

Hallo liebe Projektteilnehmer,

klasse, dass ihr alle schon so fleißig beim Testen und Bekanntmachen der Maggi Moderner Kochen Fonds seid – Vielen Dank dafür! :) Heute erhaltet Ihr den ersten Schwung Antworten auf Eure vielen Fragen!

Die Antworten auf Eure Fragen findet Ihr hier und unter dem Reiter FAQs.

Liebe Grüße aus Frankfurt, Eure
Susanne_Maggi

Gibt es Personen-Gruppen mit Allergien die, die Fonds nicht essen dürfen?
Ja, die gibt es. Für eine Ovolacto- und Vegane-Ernährungsweise sind die drei Fonds nicht geeignet. Gluten, Weizen und Sellerie sind im Rinder- und Fisch-Fond als Zusatz enthalten. Im Geflügel-Fond nur Sellerie. Milch, Erdnuß, Schalenfrüchte, Soja und Hühnerei sind in keinem Fond als Zusatz enthalten. Hochgradig sensible Allergiker bezüglich Weizen, Eier, Soja, Milch, Senf sollten diese Produkte nicht verwenden, da genannte Allergene in Spuren vorhanden sein können (s. Zutatenverzeichnis). Im Fisch-Fond sind es zusätzlich die Weich- und Krustentiere.

Darf man das Produkt mit ins Ausland, bzw. nach Amerika einführen?
Nein, es dürfen prinzipiell keine Lebensmittel nach USA eingeführt werden.

Kann man die Maggi Fonds auch im Ausland erwerben, also kaufen?
Zur Zeit noch nicht.

Ich habe auch die Frage erhalten, ob es diesen Fond auch in der vegetarischen Ausführung “Gemüse” gibt? Soweit ich auf der Maggi-Seite gesehen, gibt es bislang keinen Gemüsefond. Sind weitere Fondsorten von Maggi geplant? / Warum gibt es keinen Gemüse Fond? / Warum gibt es keinen Schweine Fond?
Bei erfolgreicher Etablierung der Fonds ist sicherlich auch über eine Ausweitung des Sortiments nachzudenken. Eine konkrete Entscheidung über Sorten gibt es hier aber zur Zeit noch nicht. Bei der Einführung haben wir uns an die stärksten Fond-Sorten gehalten. Gemüse ist in diesem Bereich von eher geringerer Bedeutung und wurde daher Zur Einfühurng nicht berücksichtigt.
Für die Zukunft nehmen wir aber die Vorschläge Schwein und Gemüse gern auf. Bei der Einführung mussten wir uns in der Anzahl beschränken.

gibt es auch irgendwan mal einen Wild-Fond oder werden nur diese 3 Sorten hergestellt. Oder sollte man bei Wild , Rinder-Fond hinzugeben…..
Bei der Einführung mussten wir uns in der Anzahl beschränken. Den Vorschlag Wild nehmen wir aber ebenfalls gern für die Zukunft auf.
Aus dem bisherigen Sortiment kann man aber auch den Rinder-Fond für Wild benutzen.

Und noch eine Frage: Wie sind die Fonds für die Weight Watcher umzurechnen?
Für alle drei Sorten gilt: 1 Portion = 250ml zubereiteter Fond hat 0,5 Punkte.

Meine Freundin hatte auch gleich eine Frage bezüglich des Fisch Fonds und zwar ob man diesen auch in andere Menüs verwenden kann, die keinen Fisch enthalten? Oder wird dann das Menü zu stark nach Fisch schmecken?
Der Fisch-Fond hat schon eine deutliche Fisch-Note. Zwar kann man ihn auch in Gerichten verwenden, die kein Fisch enthalten, sie werden dann aber schon einen Grundgeschmack nach Fisch bekommen. Der Fisch-Fond kann auch in anderen Gerichten eingesetzt werden, z.B. in einer Gemüse-Pfanne. Gerichte mit Fleisch (Rind, Schwein, usw.) sind nicht zu empfehlen.

Wie viel von den wertvollen Inhaltsstoffen der “Ursprungzutat” -in diesem Falle Fisch- noch in einem Fond enthalten sind.
Der Fisch-Fond enthält 1,9% Fisch (wie in der Zutatenliste deklariert).

Irgendwie fänd ich es toll, wenn man auf der MAGGI-HP noch Fragen zu den einzelnen Rezepten stellen könnte oder wäre das zu aufwendig, weil jeder fragt???
Wir planen derzeit eine Überarbeitung der Site, in Zukunft wird es Funktionen geben, die diese Art von Kommunikation möglich machen.

Man hätte eine etwas längere Lasche dran lassen müssen. Es ist sehr schwierig die Folie zu packen und auf zu ziehen. Die Lasche ist zu kurz.
Vielen Dank für den Hinweis. Wir werden prüfen was wir hier machen können. Noch ein Tipp dazu: Mit einem Hilfsmittel (z.B. Messer), welches mit der Lasche festgehalten wird, lässt sich die Schutzfolie leichter abziehen.

Es wäre prima wenn die Nährwertangaben auf der Flasche aufgedruckt werden.
Leider ist das Etikett sehr klein und daher der Platz für Angaben sehr beschränkt. Die Nährwerte haben wir aus diesen Gründen nicht mehr unterbringen können. Auf unserer Internet-Seite finden sie aber alle Angaben im Detail.

Eine kleine Kritik gab es bislang zu dem Fond. Es wird bemängelt, dass auf den Flaschen zwar das Mindesthaltbarkeitsdatum angegeben ist, aber dass auf den Flaschen nicht draufsteht, wie lange diese nach Anbruch haltbar sind. Vielleicht kann man das ändern.
Das Mindesthaltbarkeitsdatum gilt ebenfalls für die Haltbarkeit nach Anbruch. Der Anbruch wirkt sich bei angegebenen Lagerbedingungen nur unwesentlich auf die Produktqualität aus.

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 04.02.10 - 11:50 Uhr

    von: Testarossa

    Danke! Das ist sehr hilfreich, denn einige der Fragen hatte ich auch bzw. wurden sie mir bei der Weitergabe der Proben gestellt.

  • 04.02.10 - 11:57 Uhr

    von: Hexenweib

    Vielen Dank. Dann kann ich auf die entsprechenden Fragen gleich richtig antworten.

  • 04.02.10 - 21:45 Uhr

    von: trisch

    Meine Frage wäre ob es die Fonds auch ohne Hefeextrakt geben wird?

  • 04.02.10 - 21:48 Uhr

    von: juliamoewius

    Super Fragen und Antworten !! Das mit der kurzen Lasche hatte ich bis jetzt auch als einzigen Kritikpunkt,. :-)
    Am WE wird weiter fleißig gekocht. Wir bekommen nämlich Besuch. ;-)

  • 06.02.10 - 21:42 Uhr

    von: Anett79

    Klasse, dass hier schon 3 der fragen, die mir gestellt wurden, beantwortet sind. So kann ich meinen Mädels Bescheid geben, was sie wissen wollten.
    Der Geflügel- Fond fand bei mir reißenden “Absatz”…. selbst getestet hab ich den in der letzten Woche schon öfter, einfach nur leeeeeeggggaaaaaa!!!!
    LG

  • 08.02.10 - 22:03 Uhr

    von: Wischmopmolchi

    Ich selbst mag kein Rind, aber ich benutze den Rinderfond auch für Schweinebraten, das schmeckt sehr gut!!!!

    Geflügel fand bei mir auch reißenden Absatz, Schlußlicht war der Fischfond.

    Einen Gemüsefond würde ich auch sehr gut finden!!!!

  • 09.02.10 - 12:12 Uhr

    von: MinkaMaus

    Zum Design ! Ich persönlich finde das Design besonders schön.Es macht sich sehr gut die kleinen Fläschen,ob im Schrank oder als ich eins davon auf den Tisch stellte um es meinen Freunden zu zeigen.Es haben alle gesagt es ist schön und süss(so genau sagten Sie)

  • 09.02.10 - 12:42 Uhr

    von: Natalie77

    Danke für die Antworten nun bin auch ich um einiges schlauer

  • 09.02.10 - 12:45 Uhr

    von: Biwolk

    Das geht mir auch so, danke für die Antworten.
    lg

  • 09.02.10 - 13:25 Uhr

    von: nini13

    Ich wurde gefragt ob sich die Fonds auch zum würzen von Wurstbrät, Farcen ect. verwenden lassen. Dann kamen noch Fragen zu einem Inhaltstoff : Worum es sich bei dem Frischhaltemittel sorbit handelt, ob diese ein chemischer Zusatzstoff oder auch ein Süßstoff sei und wenn ob dieser unbedingt benötigt wird und warum?
    LG nini13

  • 09.02.10 - 13:28 Uhr

    von: seagull

    Dieses Feedback ist sehr informativ! Danke!

  • 09.02.10 - 14:02 Uhr

    von: knisperknusper

    @nini13:

    Ein kleiner Tipp: Schau doch mal in die FAQs, da wird das beantwortet.

  • 09.02.10 - 14:35 Uhr

    von: RosemarieB

    Einige Fragen wurden mir hier schon beantwortet. Auch Ich finde den Geflüel Fond einfach super. Bei uns gibt es seit her öfter Geflügel. Es macht keine Arbeit und ist einfach Lecke

  • 09.02.10 - 14:46 Uhr

    von: BirgitKing

    bis auf 2x fisch sind alle meine fläschchen weg. es gibt überraschend viele leute, die vorurteile gegen fisch haben. von den obigen vorschlägen für weitere sorten würde ich “wild” noch gut finden.

  • 09.02.10 - 15:08 Uhr

    von: yleniadue

    @nini13
    Sorbit wird unter anderem als Feuchthaltemittel verwendet,ist auch in vielen Obstsorten enthalten und für Diabetiker geeignet. Ist übrigens auch in Kaugummi und Zahncremes enthalten ! LG

  • 09.02.10 - 20:37 Uhr

    von: elke9305

    meine Fragen wurden alle hervorragend beantwortet, als Anmerkung
    Schweine-Fond und Wild – Fond wäre noch eine tolle alternative.
    Proben sind alle schon auf Tournee und ich hoffe auf tolles Feedback.
    LG

  • 10.02.10 - 18:08 Uhr

    von: piper0505

    Hallo, schöne Ideen und Anregungen, meine Fragen sind auch hiermit umfangreich beantwortet. LG

  • 15.02.10 - 13:52 Uhr

    von: maritz64

    Super, all meine Fragen wurden hier beantwortet. Auch ich vermisse die Geschmacksrichtungen Schwein und Gemüse. Rind ist toll, Geflügel seltener und Fisch sollte durch Schwein ersetzt werden. Warum gibt es eigentlich keinen neutralen Geschmack, der zu jeder Richtung passt?

  • 03.03.10 - 14:18 Uhr

    von: Cejupa

    Der Geflügelfond fand hier reissenden Absatz.
    An 2.Stelle der Rinderfond (hab den auch schon für Schweinefleisch genutzt).
    Fisch Fond war nicht begehrt.
    Viele mögen kein Fisch (ich auch nicht wirklich).
    Esse zwar Fisch,aber eben nicht alles.
    Vorschläge:
    Es sollte noch Schwein und Gemüsefond geben.
    Flsche ist klein,Handlich,Ergiebig.