Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu den Maggi Moderner Kochen Fonds.

Rezepte mit Maggi Moderner Kochen Fonds

28.01.10 - 18:14 Uhr

von: knisperknusper

Rezepte mit Maggi-Fond: Schinkenauflauf.

maggi-kochstudio_rezepte

Zutaten:

  • 250 g gewürfelten Schinken
  • Nudeln nach Belieben (ca. 80 g pro Person)
  • Käse zum Bestreuen
  • 2-3 EL Maggi Rinder-Fond
  • 2 Hände voll gefrorene Erbsen
  • 1 große Dose Tomaten
  • 1-2 Zwiebeln (gewürfelt)
  • 1 Becher Sahne
  • Zucker
  • Essig
  • Wasser
  • Oregano

Zubereitung:

  • Die Zwiebelwürfel mit etwas Olivenöl im Topf glasig dünsten und den gewürfelten Schinken hinzugeben. Das Ganze braten, bis der Schinken etwas Farbe bekommen hat.
  • Nun 1 Esslöffel Zucker hinzugeben und dann mit 1-2 Esslöffel Essig das Ganze ablöschen. Die gefrorenen Erbsen und die Dose Tomaten hinzugeben und das Ganze mit 1 Liter Wasser ablöschen und dann circa 30 Minuten bei mittlerer Flamme köcheln lassen.
  • Zum Schluss 1 Becher Sahne und Oregano (nach Belieben) hinzugeben und nochmals kurz aufkochen lassen. Jetzt kommt die Neuheit: Mit ca. 2-3 Esslöffeln Maggi Rinderfond das Ganze abschmecken.
  • Derweil die Nudeln kochen und nach der Hälfte der üblichen Garzeit abgiessen und in eine Auflaufform geben und mit der Sosse übergießen und mit Käse bestreuen.
  • Den Auflauf ca. 30 Min. bei mittlerer Temperatur in den Ofen geben, bis der Käse goldgelb gebacken ist. Dann einfach geniessen!
  • Serviere dazu Semmelknödel oder Kartoffelpüree. Wir hatten die Semmelknödel und als Gemüse frische Karotten. Es war köstlich und darf gerne nachgekocht werden.

trnd-Partner elias

Kommentarfunktion ist deaktiviert